AATMA

ALLTAGSRITUAL ZUR
STRESSBEWĂ„LTIGUNG

Aatma habe ich entwickelt, um jungen Berufseinsteigern eine Möglichkeit zu bieten, sich gezielt mit Problemen auseinanderzusetzen und diese zu lösen. Angestaute negative Emotionen sollen in positive Lösungen verarbeitet werden. Bevor Stress und Druck überhand gewinnen soll Aatma präventiv ansetzen.

Durch die Zeit Situationen mit Abstand zu betrachten können übergeschäumte Emotionen geerdet werden. Dadurch kann es leichter fallen zu neuen Lösungsideen zu kommen. Diese Ideen können bei entsprechender Gelegenheit ausgetestet werden. Das Erlernen neuer Strategien zur Problemlösung, kann für ein entspannteres Auftreten im Alltag, und souveränes Reagieren im Ernstfall dienen. Wenn sich Stress und Unzufriedenheit durchsetzen können, so wird die Person ihre gewohnte Leistung nicht mehr abrufen können. Das führt zu zusätzlichem Frust sowohl im Job, als auch privat. Aatma als ein Alltagsritual soll zu mehr Ausgeglichenheit in allen Lebensbereichen führen und somit den ohnehin großen Druck in der heutigen, schnelllebigen Zeit reduzieren. Das Produkt richtet sich an eine Gruppe von jungen Berufseinsteigern, deren Stress sich bis hin zum Burnout steigern kann. Ich möchte diesen Personen helfen, dass sich der Stress und Druck nicht so weit anstauen kann. Diese Personen sollen selbstsicher und souverän im Job und Privatleben auftreten.

bild
portrait

Miriam Bergner

Prof. Yves Ebnöther
Prof. Peter Krüll
Prof. Dr. Christoph Schaden

CGO

miriam.bergner@outlook.de

Name

Betreuer



Modul

E-Mail